Cryston® Cu Max Aufprallsteine

Aufprallsteine ​​für die Beschickung des Schachtofens

Die Aufprallzone ist ein anspruchsvoller Abschnitt des Schachtofens aufgrund starker und konstanter mechanischer Belastungen. Trotzdem bieten die hervorragenden mechanischen Eigenschaften von Cryston® Cu Max jahrelangen Service ohne Ersatz.

Eigenschaften und Vorteile

Vorteile
  • Gebundenes SiC-Material mit hoher Dichte
  • Ausgezeichnete Festigkeit und Schlagzähigkeit bei Betriebstemperaturen
  • Das Design der Gewölbesteine gewährleistet strukturelle Stabilität in der Aufprallzone
  • Verlängerte Lebensdauer im Aufprallbereich des Ofens
  • Verringerter Wartungs- und Reparaturaufwand
  • Niedrige Gesamtbetriebskosten

FAQ

Wie viele Reihen Aufprallsteine ​​sollte ein Ofen haben?

Die optimale Höhe der Aufprallstrecke hängt von mehreren Faktoren ab, insbesondere von der Ladefrequenz der Anlage. Das umfassende Know-how von Saint-Gobain Performance Ceramics & Refractories mit Kupferschachtöfen ermöglicht die Bereitstellung optimaler Designs für jedes Feuerfestsystem, einschließlich der entsprechenden Dimensionierung der Aufprallzone.

Welches Produkt empfiehlt sich als Sicherheitsfutter hinter der Aufprallzone?

Die Wahl des gießbaren Sicherheitsfutters für die Aufprallzone eines Ofens hängt von den Spezifikationen des Ofens und der Anwendung ab. Die erfahrenen Engineering-Teams von Saint-Gobain Performance Ceramics & Refractories stehen Ihnen dabei mit kundenorientierter Beratung und Unterstützung zur Seite.

Dokumente

Broschüren & Flyer
Nichteisenhaltiges Kupfer - Broschüre

Saint-Gobain hat eine „dritte Generation“ von feuerfesten Materialien aus Siliziumcarbid (SiC) eingeführt, um Ihren Kupferofen effektiv zu schützen. In unseren Labors

PDF | 462.73 KB
NE-Kupfer-Broschüre-bro-212317