Keramische Auskleidungen von Schächten, Behältern und Trichtern

Die Lagerung, Förderung, Verarbeitung, Trennung und Siebung von abrasiven Schüttgütern erfordert in der Regel die regelmäßige Ausbesserung und den Austausch von Schurren und Verschleißauskleidungen.

Das bahnbrechende Material Durafrax® von Saint-Gobain Performance Ceramics & Refractories wurde in den späten 1960er und frühen 1970er Jahren in einigen der ersten keramischen Auskleidungen eingesetzt.

Durafrax® wurde zuerst als Auskleidungsmaterial für die Handhabung von abrasiven Schüttgütern in einer Reihe von Industrien eingesetzt und wurde schnell zum Industriestandard für die Handhabung von abrasiven Materialien.

Das Materialportfolio von Saint-Gobain Performance Ceramics & Refractories - einschließlich der Auskleidungssysteme Durafrax®, Durastrike® und Corguard® - kann dazu beitragen, dass Anlagen jeder Art von Verschleiß standhalten, von Erosion bis hin zu schweren Stößen durch dichte abrasive Materialien.

Eigenschaften und Vorteile

Vorteile
  • Außergewöhnliche Verschleißfestigkeit gegenüber Metallen, Gummi, Kunststoffen und Gummi/Keramik-Verbundwerkstoffen
  • Glatte Oberfläche gewährleistet minimalen COF - ideal für klebrige Materialien
  • Keine Feuchtigkeitsaufnahme, hilfreich zur Vermeidung von Materialverschleppungen
Anwendungen
  • Behälter, Trichter und Lagersilos
  • Flop-Gates, Stoffauflaufkästen und Umlenkungen
  • Sockel und Knallplatten
  • Rutschen, Übergabestellen, Pantlegs und Löffel
  • Wehre und Felsenkästen
Physikalische Eigenschaften
  Aluminiumoxid (Al2O3) Siliziumcarbid (SiC) Zirkon Monolithische Massen
  AlphaAl2O3 Nitridgebundenes SiC Reaktionsgebundenes SiC Reaktionsgebundenes SiC Schmelzgegossenes ZAC Zirkonoxid gehärtetes Aluminiumoxid Schmelzguss AZS Siliziumcarbid
  Durafrax® Cryston® Cryston® TW Cast Refrax® 20 Refrax® 20 Norfrax® RB Silit® SKD HAMMERfrax® Hexoloy® Durastrike® ZTA ZAC - Corguard® Wearfrax® RS58
Eigenschaften                
Dichte, g / cm3 3,52 2,77 2,77 2,77 2,62 3,05 3 3,04 3,1 4,2 3,72 2,45
Porosität,% 0 8 <1 15 16 0 0 1 0 0 1.15 (Haut) -
Wärmeleitfähigkeit, W/m·K 18 16,3 23,7 13,8 16,3 125 35 125 125,6 - - -
Wärmeausdehnung, x10-6/ ° C. 8,3 3,2 4,3 - 4,7 4,3 4,5 4,3 4,02 - -

-

Vickers-Härte, Gpa 9 23 11,6 - - 22 - 22 - - 19,6 -
Abriebfestigkeit C704 1 1,6 1,5 1,9 2,5 0,7 0,7 0,7 0,4 0,6 1,1 8,2
Max. Gebrauchstemperatur, °C 1,250 1,590 1,450 1,450

1,590

1,350 - 1,350 1,900 1,500 1,650 500
Abriebfestigkeit
  Aluminiumoxid (Al2O3) Siliziumcarbid (SiC) Zirkon Monolithische Massen
  AlphaAl2O3 Nitridgebundenes SiC Reaktionsgebundenes SiC Reaktionsgebundenes SiC Schmelzgegossenes ZAC Zirkonoxid gehärtetes Aluminiumoxid Schmelzguss AZS Siliziumcarbid
  Durafrax® Cryston® Cryston® TW Cast Refrax® 20 Refrax® 20 Norfrax® RB Silit® SKD HAMMERfrax® Hexoloy® Durastrike® ZTA ZAC - Corguard® Wearfrax® RS58
Abrieb + + + + ++ + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + ++ +
Erosion + + + + + + + ++ ++ + + + + + + + + + + + ++ +
Schlagbeanspruchung + ++ + + + + + ++ + + + + + + + +
Korrosionsbeständigkeit ++ ++ ++ ++ ++ + + + + + + ++ + + + + ++ ++

+

Thermoschockbeständigkeit + + ++ ++ ++ ++ ++ ++ ++ ++ ++ ++
Wärmedämmung + ++ ++ ++ + + + + + + + + ++ ++
Elektrische Isolierung + + + + NA NA NA

NA

NA NA NA NA + + + ++ NA

FAQ

AR400 in Schächten hält in der Regel etwa ein Jahr, bevor es ausgetauscht werden muss - wie sieht es im Vergleich dazu mit der Lebensdauer von Keramiken aus?

Es hat sich gezeigt, dass Keramik je nach Anwendung eine 8-12-mal höhere Lebensdauer als AR400 aufweist.

Wie schneiden Keramiken im Vergleich zu Chromkarbidbelägen in Bezug auf die Verschleißfestigkeit ab?

Es hat sich gezeigt, dass Keramik in Bezug auf die Verschleißfestigkeit je nach Anwendung 3-5-mal besser abschneidet als Chromkarbid-Auflagen.

Kann Keramik zur Verringerung des Betriebslärms beitragen?

Ja. Keramik kann den Lärm bei der Arbeit in Schächten drastisch reduzieren.

Dokumente

Broschüren & Flyer
Verschleißfeste Technologien

Konzeption, Entwicklung und Lieferung von Lösungen und Dienstleistungen für extreme industrielle Betriebsbedingungen. Unsere technischen Keramik- und Feuerfestprodukte sind

PDF | 729.52 KB
Wear-Resistant-Technologies-Broschüre-DE-2022-web