Oberer und Unterer Schacht

Oxidgebundenes Siliziumcarbid und Aluminiumoxid

Der obere Schacht ist typischerweise der Bereich mit der niedrigsten Temperatur im Hochofens, wobei der Abrieb durch feste Möller die primäre Verschleißart ist.

Das Material SiC XNUMXP (Silikat gebundenes SiC) bietet eine kostengünstige Lösung für den oberen Schacht und mit MSXNUMXR, MSXNUMX und Mullfrax®XNUMX BF auf Tonerdebasis (Al 2O3) Produkte, die ebenfalls mögliche Optionen darstellen.

Das Material Si3N4 (Refrax®XNUMX SBF)-gebunden Werkstoffe sind die ideale Wahl, wenn Abrieb, Alkali- und Zinkangriff, Eisenschmelzen- und Schlackenkorrosion sowie thermische Schwankungen zu erwarten sind.

Auch die Spritzbetonmaterialien von Saint-Gobain Performance Ceramics & Refractories sind eine geeignete Option für die Kaminauskleidung: Sialfrax 18 für den unteren Kamin und Alfrax 60 Shot für den mittleren und oberen Kamin.

 

Materiallösungen
Hochofenbereich Werkstofflösungen
Oberer Schacht Refrax 20 SBF
Nitridgebundenes Siliziumcarbid
Mörtel Carbofrax 8S
Carbofrax 8S
Siliziumcarbid-Basis
Mörtel Carbofrax XNUMXS
MS2R
Hohes Aluminiumoxid
MS6
Hohes Aluminiumoxid
Coral / Mörtel 336
Unterer Schacht Refrax 20 SBF
Nitridgebundenes Siliziumcarbid
Mörtel Carbofrax 8S
Carbofrax 8S
Siliziumcarbid-Basis
Mörtel Carbofrax XNUMXS
MS2R
Hohes Aluminiumoxid
Coral, Mörtel AL 100 S oder FP, 336
Sicanit Al3
Sialon-Bindung auf Siliziumcarbidbasis
Verbesserte Alkali- und Oxidationsbeständigkeit
Mörtel Carbofrax 8S
Kohlensack und Rast Refrax 20 SBF
Nitridgebundenes Siliziumcarbid
Mörtel Carbofrax 8S
Sicanit Al3
Sialon-Bindung auf Siliziumcarbidbasis
Verbesserte Alkali- und Oxidationsbeständigkeit
Mörtel Carbofrax 8S
Koranit 3S
Hochkorund-Sialon-Bindung
Geringe Wärmeleitfähigkeit
Mörtel 336
 
Blasformebene

MonoCoral
Hohes Aluminiumoxid
Vorgefertigte Ultra-Low-Zement-Korund-Big Block
Mörtel 336

 

MonoGuard
Hohes Aluminiumoxid
Vorgefertigter großer Block ohne Zement
Erhöhte Eisen- und Schlackenbeständigkeit, hohe Festigkeit und Stabilität
max. empfohlene Temperatur: 1,800 °C
Mörtel 336
Sicanit-TB
Sialon-Bindung auf Siliziumcarbidbasis
Ziegelmontage
Mörtel Carbofrax XNUMXS
 
Gestell Koranit AL
Hochkorund-Sialon-Bindung
Eisen/Schlacke Korrosionsbeständig, gute Abrieb- und Alkalikorrosionsbeständigkeit
Mörtel 337
Coranit Slag R
Hochkorund-Sialon-Bindung
3. Generation
Verbesserte mechanische Stabilität; bessere Schlacke & Eisen und ausgezeichnete Abriebfestigkeit
Mörtel 337
   
Gestellboden MS4
Klassische Mullit-Qualität
Haltbar und eisenbeständig
Coral Mörtel 336
MS4R
Hohes Aluminiumoxid
Haltbar und eisenbeständig
Coral Mörtel 336
Mulfrax 301
Hochreiner Mullit
Haltbar und eisenbeständig
Mörtel Mullfrax 36
 

 

Monolithische Reparaturlösungen
Spritzbetonlösungen Monolithische Reparaturlösungen
Mittlerer/oberer Schacht Shotcrete Massen ALFRAX 60 SCHUSS
Zementarm 60% Aluminiumoxid
Hohe Festigkeit, hohe Abriebfestigkeit
Hohe Haftung, geringer Rückprallverlust
 
Unterer Schacht SIALFRAX 18 SCHUSS
Solgel-Aluminiumoxid - Siliziumcarbid - Kohlenstoffbasis
Hohe Haftung, geringer Rückprallverlust
Hohe Alkali- und Abriebfestigkeit
SIALFRAX 18 SCHUSS+
Solgel-Aluminiumoxid - Siliziumcarbid - Kohlenstoffbasis
Hohe Haftung, geringer Rückprallverlust, hohe Alkalibeständigkeit
Ausgezeichnete Festigkeit und ausgezeichnete Abriebfestigkeit
Rast SIALFRAX 30 SCHUSS
Solgel-Aluminiumoxid - Siliziumcarbid - Kohlenstoffbasis
Hohe Haftung, geringer Rebondverlust, sehr hohe Alkalibeständigkeit
Hohe Abriebfestigkeit
SIALFRAX 30 SCHUSS+
Solgel-Aluminiumoxid - Siliziumcarbid - Kohlenstoffbasis
Hohe Haftung, geringer Rückprallverlust, sehr hohe Alkalibeständigkeit
Ausgezeichnete Festigkeit und ausgezeichnete Abriebfestigkeit

 

Dokumente

Broschüren & Flyer
Hochofen zur Eisenherstellung - Broschüre

Die Rohstahlerzeugung beginnt mit dem Reduktionsprozess, bei dem Eisenerz im Hochofen mit Kohlenstoffquellen reagiert. Das ist zwingend erforderlich

PDF | 924.69 KB
Eisen---Stahl-Hochofen-Broschüre-2022-web-2274441
Broschüren & Flyer
Ironmaking Coranit Ceramic Cup - Broschüre

Die Eisenherstellung beginnt mit dem Reduktionsprozess, bei dem das Eisenerz mit den Kohlenstoffquellen (Koks) im Hochofen reagiert.

PDF | 845.39 KB
Eisenherstellung-Coranit-Keramikbecher-Broschüre-202375