Wärmebehandlung

Saint-Gobain Performance Ceramics & Refractories entwickelt und fertigt seit über 70 Jahren Hochleistungs-Feuerfestmaterialien für anspruchsvolle Atmosphärenöfen. Unser Team aus Anwendungsingenieuren, Materialwissenschaftlern und Konstrukteuren kennt die Bedingungen in atmosphärischen Öfen und kann Ihnen bei der Auswahl des richtigen Materials für Ihre Anwendung helfen.

 

Profitieren Sie von diesen Vorteilen:
• Kundenspezifisches Engineering nach Kundenspezifikation
• Konstant hochwertige Fertigung
• Umfassende weltweite Kapazität
• Robuste Exportkonformität
• Produktionsstandorte auf mehreren Kontinenten
• Globale F&E-Ressourcen

Lösung nach Anwendung

Klicken Sie auf Ihre Anwendung, um mehr zu erfahren:

Wasserstoffatmosphäre

Wärmebehandlung eines Metallprodukts
Alundum® 99 Ofenfeuerfestmaterial sollte in Öfen mit Wasserstoffatmosphäre angegeben werden, die bei 1,205 - 1,870 °C (2,200 - 3,400 °F) betrieben werden. Dieses feuerfeste Material mit extrem niedrigem Silica-Gehalt minimiert oder eliminiert die Kontamination und Verschlechterung, die aus der Reduktion und Reoxidation von Silica, Soda und Kalium resultieren, die in vielen feuerfesten Formen zu finden sind.

Vorteile

Hochfeste dichte Aluminiumoxidmischungen
Reduzieren von Kontamination und Abbau
Langlebige, haltbare und stabile Auskleidungen

Dokumente

Wärmebehandlung - Broschüre

Saint-Gobain Performance Ceramics and Refractories entwickelt und fertigt seit Jahren Hochleistungs-Feuerfestmaterialien für anspruchsvolle Atmosphärenöfen

PDF | 622.13 KB
Wärmebehandlungsbroschüre-2022-2220351