Filtration

Saint-Gobain Performance Ceramics & Refractories bietet seit Jahrzehnten einzigartige Lösungen auf Siliziumkarbidbasis mit hohem Mehrwert, darunter das erste auf dem Markt befindliche Produkt aus rekristallisiertem Siliziumkarbid (R-SiC). Diese herausragende Keramik bildet die Basis unserer Crystar® Filtrationstechnik. 

Crystar® FT ist auf Flüssigkeits- und Luftreinheit, Sicherheit und Nachhaltigkeit ausgelegt. Die Anforderungen an die Filtration haben sich im Laufe der Jahre dramatisch verändert, da eine wachsende Weltbevölkerung die Industrie dazu zwingt, anspruchsvollere Verarbeitungskapazitäten einzuführen, um den Anforderungen der globalen Nachhaltigkeitsbemühungen gerecht zu werden.

Saint-Gobain entwirft, produziert und vertreibt Materialien und Lösungen, die für das Wohlergehen eines jeden von uns und die Zukunft aller von entscheidender Bedeutung sind. Sie bieten Komfort, Leistung und Sicherheit und stellen sich gleichzeitig den Herausforderungen des nachhaltigen Bauens, der Ressourceneffizienz und des Klimawandels.

Mit Crystar® FT Membranen engagiert sich Saint-Gobain für die Verbesserung der Nachhaltigkeit von unterschiedlichen Sektoren wie Wasser/Abwasser, Industrieprozesse und Naturwissenschaften sowie Erholungswasser mit neuen und innovativen Produkten. 

Unser Ziel ist es, Nachhaltigkeit zu einer treibenden Kraft für jeden Bereich der Flüssigkeitsfiltration und Luftreinigung zu machen. Crystar® FT bietet eine Mikrofiltration von hoher Effizienz, konstanter Rückhaltung sowie ausgezeichneter Filtratqualität bei hohen Durchflussmengen sowie einem Betrieb mit geringem Energie-, Wasser- und Chemikalienverbrauch. 

Abwasser aus Öl- und Gasproduktion

Filtration-Öl-Gas-Produzent-Foto2
Die Kohlenwasserstoffexploration, einschließlich der Gewinnung von Erdöl und Erdgas aus der Erdkruste, stellt eine der ständigen Ungereimtheiten bei den globalen Nachhaltigkeitsbemühungen der Menschheit dar. Während sich die Umweltdiskussionen über fossile Brennstoffe in der Regel auf die Treibhausgasemissionen konzentrieren, ist die Verschmutzung unserer kostbaren Wasserquellen noch nicht in dem Maße ins Rampenlicht gerückt, wie sie es verdient hätte.
Jedes geförderte Barrel Öl entspricht 3-5 Barrel entsorgtem Wasser. Täglich werden etwa 200-300 Millionen Barrel Wasser aus Öl- und Gasfeldern gefördert, und mehr als 40% davon werden in die Umwelt abgeleitet. Leider wird die Behandlung von Öl- und Gasproduktionswasser unter dem Gesichtspunkt der ethischen Abwasserentsorgung oder des Recyclings sowohl von den Aufsichtsbehörden als auch von den Öl- und Gasproduzenten weitgehend außer Acht gelassen.

Die Crystar®-Filtration ist eine praktikable Lösung, um die Lücke zwischen den wesentlichen fossilen Brennstoffen und dem weltweiten Trend zur ethischen Verarbeitung zu schließen – was den Umgang mit Wasser betrifft. Sie stellen einen neuen Horizont für die Filterung von produziertem Wasser dar

Effiziente und verantwortungsvolle Flüssigkeitsfiltration

Herkömmliche Ölförderungsverfahren umfassen typischerweise:

  • Primäre Ölabscheidungsschritte durch Schwerkraft und Hydrozyklone;
  • Sekundärtrennung durch Flotationsverfahren;
  • Wasserpolieren durch Nussschalenfilter und anschließende Kartuschen, um den Ölgehalt auf unter 30 ppm zu reduzieren, was dem maximalen Ölgehalt entspricht, der von den Vorschriften für die Wasserentsorgung in mehreren Regionen der Welt akzeptiert wird.
Wie sieht Wasser am Ende dieser Behandlung aus? Das eingelegte Bild zeigt eine Wasserprobe mit „nur“ 10 ppm dispergiertem Öl und 20 ppm Schwebstoff. Es versteht sich von selbst, dass eine effizientere Wasserpoliertechnologie, wie sie von Crystar®-Membranen bereitgestellt wird, für die Entsorgung von produziertem Wasser erheblich ethisch korrekter wäre.
Das eingelegte Bild zeigt eine Wasserprobe mit „nur“ 10 ppm dispergiertem Öl und 20 ppm Schwebstoff. Es versteht sich von selbst, dass eine effizientere Wasserpoliertechnologie, wie sie von Crystar®-Membranen bereitgestellt wird, für die Entsorgung von produziertem Wasser erheblich ethisch korrekter wäre.

Die Wiederinjektion von produziertem Wasser in aktive Bohrlöcher ist eine der besten Optionen, um die Umweltauswirkungen der Öl- und Gasexploration zu reduzieren. Kristallstern® Membranen ermöglichen es Anlagen, durchgängig die erforderliche Wasserqualität für die Reinspritzung in Brunnen zu erreichen, ohne Risiken einer Verstopfung oder einer Verringerung der Permeabilität zu erzeugen. Crystar® Filtration ist eine robuste und kostengünstige Technologie, die in der Lage ist, die Herausforderungen des Produktionswassermanagements zu lösen.

FAQ

Wie sieht das Wasser am Ende dieser Behandlung aus?

Das eingefügte Bild zeigt eine Wasserprobe mit "nur" 10 ppm dispergiertem Öl und 20 ppm suspendierten Feststoffen. Es versteht sich von selbst, dass eine effizientere Wasserreinigungstechnologie, wie sie von Crystar®-Membranen angeboten wird, für die Entsorgung von Produktionswasser wesentlich ethischer wäre.

Dokumente

Broschüren & Flyer
Crystar Crossflow FT250 51-121-3 - Datenblatt

Crystar FT250 51-121-3 bietet dank einer 250-nm-Membran und einer robusten Trägergeometrie mit hoher Filtrationsfläche eine feine und gleichmäßige Retention.

PDF | 281.91 KB
Filtration-Crossflow-Data-sheet-51-121-3-FT250-220015
Datenblätter (TDS)
Crystar Crossflow FT250 41-61-3 - Datenblatt

Crystar FT250 41-61-3 bietet dank einer 250-nm-Membran und einer robusten Trägergeometrie mit hoher Filtrationsfläche eine feine und gleichmäßige Retention.

PDF | 286.26 KB
Filtration-Crossflow-Data-sheet-41-61-3-FT250-220014
Datenblätter (TDS)
Crystar Crossflow FT250 25-61-2 - Datenblatt

Crystar FT250 25-61-2 bietet dank einer 250-nm-Membran und einer robusten Trägergeometrie mit hoher Filtrationsfläche eine feine und gleichmäßige Retention.

PDF | 289.95 KB
Filtration-Crossflow-Data-sheet-25-61-2-FT250-220013
Datenblätter (TDS)
Crystar Crossflow FT250 25-31-3 - Datenblatt

Crystar FT250 25-31-3 bietet dank einer 250-nm-Membran und einer Trägergeometrie, die für die meisten Anwendungen geeignet ist, eine feine und gleichmäßige Retention.

PDF | 274.26 KB
Filtration-Crossflow-Data-sheet-25-31-3-FT250-220016