Streben nach Nachhaltigkeit und COXNUMX-Neutralität

Das Engagement der Saint-Gobain Group für CO2050-Neutralität bis XNUMX wurzelt in einer langen Geschichte der Reduzierung unserer Umweltauswirkungen. Es ist untrennbar mit unserem Bestreben verbunden Kunden Lösungen anbieten, die ihnen bei der Dekarbonisierung helfen auch und zu den eigenen ökologischen Fußabdruck reduzieren. Unser Ziel „Netto-Null-COXNUMX“ ist auch eine sehr konkrete Manifestation unseres Ziels, die Welt zu einem besseren Zuhause zu machen.

Nachhaltigkeit: Ein langjähriges Engagement für Saint-Gobain

Saint-Gobain verfolgt heute eine Reihe von Maßnahmen, um unsere direkten Emissionen an unseren Standorten (Bereich 1), indirekte Emissionen hauptsächlich im Zusammenhang mit dem Stromverbrauch (Bereich 2) sowie Emissionen vor und nach unserer Wertschöpfungskette (Bereich 3) zu reduzieren.


Zu diesen Maßnahmen gehören Produktdesign und neue Zusammensetzungen für Materialien, energieeffizientere industrielle Prozesse, die Umstellung unserer Energieversorgung auf kohlenstoffarme und erneuerbare Ressourcen, die Zusammenarbeit mit Partnern, die Rohstoffe durch Recyclingprodukte liefern und diejenigen, die unsere Produkte transportieren, um ihre Emissionen zu senken und schließlich die Untersuchung von Lösungen zur Kohlenstoffabscheidung und -sequestrierung für Restemissionen.

 

Unsere Ziele für 2030 im Vergleich zu 2017:

 

Wassertropfen
Wasser
-50%
Brauchwasserentnahme
0 Wassereinleitung im Bereich mit extrem hohem Wasserrisiko
co2-Emissionen
CO2 Emissionen
-33%
Bereich 1 & Bereich 2
-16% Geltungsbereich 3
Performance Ceramics & Refractories entwickelt und verbessert seine Geschäfte mit unserer Vision: „Pioniernde Keramiklösungen für extreme industrielle Anwendungen und eine grünere Welt“, um sich zu verpflichten und Ergebnisse zu liefern, um die CO2050-Neutralität bis XNUMX zu unterstützen.
Kreislaufwirtschaft
-80% Nicht verwertete Produktionsrückstände
+ 30% Reine Rohstoffe vermeiden
100% Recycelbare Verpackungen mit 30 % recyceltem oder biobasiertem Inhalt
Performance Ceramics & Refractories entwickelt und verbessert seine Geschäfte mit unserer Vision: „Pioniernde Keramiklösungen für extreme industrielle Anwendungen und eine grünere Welt“, um sich zu verpflichten und Ergebnisse zu liefern, um die CO2050-Neutralität bis XNUMX zu unterstützen.
Produktverantwortung
100%
Ökobilanz für alle Produktbereiche der Gruppe

Saint-Gobain Performance Ceramics & Refractories

Saint-Gobain Performance Ceramics & Refractories entwickelt sich weiter und verbessert seine Geschäfte mit unserer Vision: „Wegweisende Keramiklösungen für extreme industrielle Anwendungen und eine saubere Umwelt“ und verpflichtet sich Ergebnisse zu liefern, die die Kohlenstoffneutralität bis 2050 unterstützen. 


Die Nachhaltigkeit betrifft jeden von uns und jeder Beitrag ist essentiell. Das Ziel ist eine enge Zusammenarbeit mit allen Stakeholdern, um sicherzustellen, dass Umweltaspekte vollständig in unser tägliches Denken integriert werden und daher ein integraler Bestandteil unseres Handelns werden, während wir neue Arbeitsweisen entwickeln, um unseren COXNUMX-Fußabdruck für eine saubere Umwelt zu minimieren.

Maßnahmen von Saint-Gobain Performance Ceramics & Refractories:

  • Reduzierung des Energieverbrauchs und der CO2-Emissionen des Ofens, zum Beispiel unsere NRM-Lösungen (anstelle von Silica) in Gießereien reduzieren CO2 -Emissionen um 100Ks t2 jährlich
  • Erhöhung der Haltbarkeit und Lebensdauer, Reduzierung des Reparatur-/Wartungsbedarfs, Verbesserung der Produktivität
  • Reduzierung des Einsatzes giftiger Rohstoffe und komplexer Vorgänge
  • Reduzierung des MgO- und Kohlenstoffgehalts in feuerfesten Materialien
  • Widerstehen von extremen Bedingungen, chemische Angriffe/Korrosion bei hohen Temperaturen bis zu 2,200 °C für eine längere Lebensdauer
  • Dekarbonisierung der Industrien für den Übergang zur zukünftigen Energie (Wasserstoffumgebung)
x

Unser umfassendes Angebot an keramischen und feuerfesten Lösungen ebnet den Weg für: