Wärmebehandlung

Refractories for Atmosphere Furnace

Feuerfeste Materialien für Atmosphärenöfen

Saint-Gobain Performance Ceramics & Refractories entwickelt und fertigt seit über 70 Jahren Hochleistungs-Feuerfestmaterialien für anspruchsvolle Atmosphärenöfen. Unser Team aus Anwendungsingenieuren, Materialwissenschaftlern und Konstrukteuren kennt die Bedingungen in atmosphärischen Öfen und kann Ihnen bei der Auswahl des richtigen Materials für Ihre Anwendung helfen.

 

Profitieren Sie von diesen Vorteilen:
• Kundenspezifisches Engineering nach Kundenspezifikation
• Konstant hochwertige Fertigung
• Umfassende weltweite Kapazität
• Robuste Exportkonformität
• Produktionsstandorte auf mehreren Kontinenten
• Globale F&E-Ressourcen

Lösung nach Anwendung

Klicken Sie auf Ihre Anwendung, um mehr zu erfahren:

Wasserstoff-Stickstoff-Atmosphäre

shutterstock, Stock imgage, heat treatment
Die meisten kaolinbasierten traditionellen, kieselsäurereichen, feuerfesten Steine ​​und Fasern können verwendet werden, um Bandöfen mit niedriger Temperatur (1,120 °C, 2,050 °F) und Atmosphäre (Wasserstoff-Stickstoff) zu isolieren, da diese Öfen im Allgemeinen in Atmosphären und bei Temperaturen und Taupunkten betrieben werden, in denen Kieselsäure stabil ist. Diese Öfen, die zum Sintern, Hartlöten und Normalisieren von P/M-Teilen verwendet werden, enthalten typischerweise ein feuerfestes Material für Strukturöfen auf Siliziumkarbidbasis (SiC).

Vorteile

Ausgezeichnete Kriechfestigkeit
Hervorragende Verschleißfestigkeit
Hervorragende Wärmeleitfähigkeit

Dokumente

Brochures & Flyers
Wärmebehandlung

Saint-Gobain Performance Ceramics and Refractories entwickelt und produziert seit über 70 Jahren Hochleistungs-Feuerfestmaterialien für anspruchsvolle

PDF | 622.13 KB
Wärmebehandlung